Entdeckungstour für eine Gruppenreise nach Rom

Rom Besichtigung für eine Gruppenreise

Für eine grössere Gruppe dürfen wir im 2022 eine Reise nach Rom organisieren. Da uns eine reibungslose Organisation und eine sorgfältige Hotelwahl am Herzen liegen, haben wir uns entschieden, die Ewige Stadt selbst zu besuchen. Der letzte Aufenthalt liegt bereits 30 Jahre zurück, die Erinnerungen sind deshalb nur noch vage. Es hat sich gelohnt, diese wunderbare Stadt mit mit kritischen Augen für die Rom Gruppenreise zu inspizieren. Natürlich haben sich das Kolosseum und das Forum Romanum nicht verändert, trotzdem hat sich die Stadt weiterentwickelt. Viele neue Speiselokale sind entstanden, spannende Museen mit moderner Kunst stellen einen schönen Gegensatz zur omnipräsenten historischen Kultur da.

Um die Entstehung dieser wunderbaren Stadt besser zu verstehen, haben wir eine Stadtführung via arminiustours gebucht. Ein Rom-Auswanderer erzählt uns auf humorvolle Weise, wie das Alte Rom wohl ausgesehen hat – wir staunten immer wieder: oder wussten Sie, dass die Römer eine Art Bodenheizung kannten? Kulinarisch bietet Rom für alle etwas! Unser Lieblingslokal liegt am Stadtrand und servierte italienisches Essen vom Feinsten! Trattoria Pennestri  Sind Sie als Gruppe unterwegs? Dann lohnt es sich auf alle Fälle, die Reise gut zu strukturieren und alle Besichtungstouren im Voraus zu buchen. Somit bleiben Ihnen lange Wartezeiten erspart und Sie können sich voll und ganz den Sehenswürdigkeiten widmen. Wir beraten Sie gerne und geben Ihnen weitere Tipps für einen gelungenen Aufenhalt weiter.

Rom für eine Gruppe

  • Streetfood Tour mit römischem Guide
  • Vatikanische Museen und sixtinische Kapelle
  • Kolosseum, Forum Romanum und Palatinhügel ohne Anstehen
  • Pasta und Tiramsu Workshop als Gruppe

Hier finden Sie eine weiter Studienreise Empfehlung

 

 

 

Rebecca Peters
rebecca.peters@chrisway.ch