Ferienflüge ab St. Gallen/Altenrhein

Mit People’s Airline

Sind Sie noch nicht ab Altenrhein geflogen und haben die Vorzüge entdeckt, die dieser Flughafen bietet? Dann sollten Sie diese Variante umgehend prüfen. Es sprechen viele Gründe dafür, ab Altenrhein zu fliegen.

 

  • Der Flughafen ist ab St. Gallen in weniger als zwanzig Minuten erreichbar.
  • Wenn Sie über uns ein Arrangement buchen, steht Ihnen für die gesamte Dauer Ihrer Ferien ein Parkplatz zur freien Verfügung.
  • Es gibt keine Wartezeiten am Check-in, Eintreffen am Flughafen 45 Minuten vor Abflug reicht aus.
  • Covid-Bestimmungen müssen selbstverständlich eingehalten werden, die Kontrolle durch das Flughafenpersonal dauert jedoch nur wenige Minuten.

 

Während der Sommermonate und bis Mitte Oktober, Wien ganzjährig, erreichen Sie direkt folgende Destinationen

Sardinien

Diese wunderschöne, vielfältige Insel bietet herrliche Buchten, traumhafte Sandstrände, türkisfarbenes Wasser.
Die Landschaft ist vielfältig und sollte unbedingt auch mit dem Mietwagen entdeckt werden. Erleben Sie die üppige Vegetation und die zerklüfteten Bergketten. Wir können Ihnen wunderschöne Hotels anbieten. Viele dieser Unterkünfte sind klein und gut überschaubar,
bieten eine wunderbare, italienische Küche.

Griechenland

Unter Griechenlandkennern ist die Insel Lefkas ein wahrer Geheimtipp. An den karibisch anmutenden Stränden können Sie sich wunderbar erholen. Naturbegeisterte erfreuen sich am Festland Epirus. Die Region ist geprägt von einer üppigen grünen Gebirgslandschaft und einer wunderbaren Küste. Neben der landschaftlichen Schönheit besticht diese Region auch durch seine kulturelle Identität. Die größte der Ionischen Inseln, Kefalonia, bezaubert hingegen mit ihren charmanten Hafenstädten und verwöhnt die Besucher mit Köstlichkeiten und ausgezeichneter Gastfreundschaft.

Kefalonia

Die nordgriechische Insel, überzeugt Strandliebhaber als auch Kulturinteressierte: versteckte Buchten reihen sich aneinander. Die romantischen Fischerdörfchen, wie Fiskardo oder Assos, liegen malerisch in einer Bucht und geben einen Einblick in den Alltag der Griechen. Besuchen Sie den unterirdischen Melissani-See und die Drogarati-Tropfsteinhöhlen.

Korsika

Ferien auf Korsika – Das sind entspannte Badetage in einsamen Buchten oder an langen Sandstränden, erlebnisreiche Wanderungen in kurzen Hosen auf Gipfel mit atemberaubender Aussicht aufs Meer, sportliche Radtouren zu kleinen Bergdörfern oder gemütliche Tage in romantischen Städtchen. Zur Auswahl stehen komfortable Hotels an besten Lagen und Ferienwohnungen.

Menorca

Herrliche Strände, intakte Natur, faszinierende Geschichte, sanfter Tourismus: Menorca ist die stille, liebenswerte Alternative zu den bekannten balearischen Inseln Mallorca und Ibiza. Menorca ist mit rund 700 km² (25 mal 50 Kilometer) relativ klein und begeistert dennoch mit großer Vielfältigkeit dank ihrer schönen Strände und der intakten Natur. Schon immer haben die Menorquiner die Kostbarkeit der Natur zu schätzen gewusst – aus diesem Grund steht die gesamte Insel heute als Biosphärenreservat unter Naturschutz.

Besuchen Sie die malerischen Hafenstädte Mahon und Ciutadella oder eines der zahlreichen Fischerdörfer.

Wenn Sie gerne aktiv sind, sollten Sie unbedingt den Küstenwanderweg GR223 unter die Füsse nehmen.

Kroatien

Was macht Istrien so interessant? Immer auf der Suche nach neuen Zielen, sind es letztendlich die echten und authentischen Orte, die uns inspirieren und uns in Erinnerung bleiben. Zwischen 539 km Küste und hügeligem Hinterland mit Olivenhainen und Weinbergen finden sich mittelalterliche Burgstädtchen so original wie vor vielen hundert Jahren. Das junge Istrien verbindet Tradition und lebensbejahende Lässigkeit.

Mallorca

Mallorca ist die grösste Insel des balearischen Mittelmeerarchipels und vereint alles, was ein Ferienparadies braucht. Wer Mallorca als Party-Insel sieht, tut dieser wunderschönen „Grand Dame“ der spanischen Inseln wirklich Unrecht. Die Insel ist unglaublich vielfältig und hat mehr ruhige Ecken, als man denkt. Im Norden und Osten locken lange Sandstrände und kleine Buchten die Strand- und Meerliebhaber an, im Nordwesten wird im mächtigen Tramuntana-Gebirge gewandert, Radler ziehen ihre Bahnen quer über das gut ausgebaute Strassennetz der Insel, Familien lieben die tollen Ausflugsziele und Poollandschaften der Hotels und Individualisten nisten sich in den neuen Lifestyle- oder Fincahotels ein.