Chrisway Travel AG | Marokko
Wir sind das grösste unabhängige Reisebüro in der Stadt St. Gallen und spezialisieren uns seit 30 Jahren auf das Organisieren von individuell zusammengestellten Reisen, Sprachaufenthalten und Gruppenreisen.
Reisbüro St.Gallen, Reisebüro, Reisebüro St. Gallen, Reiseberatung, Individuelle Reiseberatung, Gruppenreisen, Firmenreisen, Amerika, New York, Florida, Miami, Kalifornien, Safari, Afrika, Tansania, Botswana, Namibia, Südafrika, Städtereisen, Motorhome, England, Irland, Island, Sri Lanka, Malediven, Mauritius, Seychellen, Oman, Bali, Kuba, Dubai, Flugreisen, Schiffsreisen, Flüge, Flugtickets, Reiseerfahren
716
post-template-default,single,single-post,postid-716,single-format-gallery,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-chrisway,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Marokko

Kaum aus der Karibik zurück geht die Reise weiter nach Marokko. Als Familie haben wir uns entschieden, abwechslungsreiche Ferien in nicht zu weiter Distanz zu verbringen. Wir haben die richtige Wahl getroffen!

Mit Edelweiss sind wir ab Zürich nach Marrakesch geflogen. Neben mit im Flugzeug ein junge Frau, die aufgrund Ihrer Sprache offensichtlich Amerikanerin war. Wir kamen ins Gespräch, sie erzählte mir, dass sie aus New York stamme, was mein Interesse natürlich doppelt weckte. Auf meine Frage, weshalb sie die weite Reise aus den USA nach Marokko antrete, antwortete sie mir, dass Marokko vor allem unter Städtern an der US-Ostküste als hipster gelte und es eine solche Destination auf dem amerikanischen Kontinent einfach nicht gäbe.

Nach Ankunft am ultramodernen Flughafen Marrakesch gingen wir per Taxi in unser gebuchtes Riad Slitine in der Medina (Altstadt) von Marokko. Was für ein Wirbel, wo sind wir da nur gelandet?? Kaum durch die schwere Holztüre gegangen, befinden wir uns in einer Oase der Ruhe in dieser wunderschönen Unterkunft. Was für ein Gegensatz zum Gewusel vor der Türe! Die Altstadt von Marrakesch ist einfach unglaublich! So viele Menschen, soviel Betrieb, Kleinstläden, Handwerksbetriebe, einfach nur speziell und faszinierend. So etwas kennen wir in Europa nicht. Nach 3 Tagen Marrakesch haben wir unser Mietauto am Flughafen entgegen genommen. Jetzt geht es los in die weite des Südens von Marokko. Was für ein Gegensatz zu Marrakesch. Die Dörfer werden immer kleiner, die Häuser immer schäbiger und viele, viele Kinder zu Fuss am Strassenrand auf dem Weg in die Schule. Die Hügellandschaft ist sehr fruchtbar und grün. Dies ändert sich allmählich, wenn die Gegend Richtung Süden flacher wird. Es ginge zu weit, alle Etappen dieser wunderbaren Reise zu erwähnen. Es ist mir aber wichtig zu erwähnen, dass es viele kleine Hotels und Unterkünfte auf dem Land gibt, die man kaum finden würde, wenn man diese nicht im voraus bucht. Wir haben ausschliesslich in kleinen, persönlich geführten Häusern übernachtet und können diese Form wärmstens empfehlen. Ebenso gehört ein Wüstentrip mit Übernachtung im Zelt unter dem leuchtenden Sternenhimmel zu einer Reise dazu.

Was bleibt ist eine unvergessliche Reise mit vielen positiven Eindrücken. Nicht zu unterschätzen sind allerdings die grossen Distanzen. Marokko kann problemlos individuell im eigenen Mietauto bereist werden.

Ich würde mich freuen, meine Erfahrungen an Sie weiter geben zu können.

Herzlich

Jörg Waldvogel