Chrisway Travel AG | Turin
Wir sind das grösste unabhängige Reisebüro in der Stadt St. Gallen und spezialisieren uns seit 30 Jahren auf das Organisieren von individuell zusammengestellten Reisen, Sprachaufenthalten und Gruppenreisen.
Reisbüro St.Gallen, Reisebüro, Reisebüro St. Gallen, Reiseberatung, Individuelle Reiseberatung, Gruppenreisen, Firmenreisen, Amerika, New York, Florida, Miami, Kalifornien, Safari, Afrika, Tansania, Botswana, Namibia, Südafrika, Städtereisen, Motorhome, England, Irland, Island, Sri Lanka, Malediven, Mauritius, Seychellen, Oman, Bali, Kuba, Dubai, Flugreisen, Schiffsreisen, Flüge, Flugtickets, Reiseerfahren
1749
post-template-default,single,single-post,postid-1749,single-format-gallery,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-chrisway,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Turin

Turin – das Zentrum für zeitgenössische Kunst. Wir haben die Stadt nicht nur deshalb besucht, aber die Museen Vielfalt ist wirklich erstaunlich! Turin ist per Zug gut zu erreichen, oder man fährt in ungefähr 5 Stunden per Auto direkt ins Zentrum. Die Lage der Stadt versetzte uns in Staunen! Tief verschneite Berge im Hintergrund, dann sanfte Hügel und zum Schluss die Barockstadt – sehr speziell. Bereits am ersten Abend erfuhren wir, was die Turiner unter einem Aperitivo verstehen: wohl nirgends in Italien wird der Aperitiv so zelebriert wie in Turin! Kaum zu glauben was uns aufgetischt wurde – dabei wollten wir nur ein Glas Prosecco! Eigentlich wäre man satt nach dieser Häppchenvielfalt, aber die unzähligen Restaurants müssen auch ausprobiert werden. Und wir wurden keineswegs enttäuscht!

Wir mussten uns auf einige Museen einschränken – Turin hat mindestens 30 Museen, welche alle sehenswert wären. Wir einigten uns auf deren 3 und erkundeten die Barockstadt zu Fuss. Unter den Arkadengängen (wahrscheinlich herrlich kühl im Sommer und bei Regen kann man trocken all die schönen Boutiquen abklappern) schlenderten wir über unzählige historische Plätze vorbei an einem der grössten Freiluftmärkte Europas.

Ab Turin können diverse Ausflüge in die nähere Umgebung gemacht werden, verschiedene Wanderungen werden geführt angeboten, oder man besucht die Schlösser (z.B. Palazzina di Caccia die Stupinigi) und Paläste. Uns blieb dazu leider keine Zeit mehr, wir deckten uns mit all den wunderbaren Spezialitäten auf dem Markt ein und fuhren die schöne Strecke zurück in die Schweiz.